Übung am Krankenhaus 10.11.2018 Home News Über uns Technik Einsätze Übungen Galerie Links Kontakt
© UG ÖEL Dillingen a.d. Donau - 2018-
lorem ipsum dolor sit amet Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung im Landkreis Dillingen an der Donau
Hilfsorganisationen im Landkreis Dillingen übten den Ernstfall einer Personenrettung in der Kreisklinik St. Elisabeth Die Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen im Landkreis Dillingen funktioniert. Diese Fazit habe ich heute nach einer mehrstündigen Übung  gezogen, an der rund  220 Einsatzkräfte des BRK, der Feuerwehren, des THW’s und der DLRG beteiligt waren. Übungsobjekt war die Kreisklinik St. Elisabeth in Dillingen. Dort wurde ein ausgebrochener Brand aufgrund von Schweißarbeiten im Kellergeschoss mit schwer verletzten Personen und einer vorsorglichen Teilräumung eines Gebäudes als Ausgangslage angenommen. Mein Dank gilt allen an der Übung beteiligten Einsatzkräften und vor allem auch den rund 40 Personen, die sich bereit erklärt haben, die schwer verletzten Firmenmitarbeiter und die aus einem Gebäudeteil vorsorglich zu evakuierenden Patienten zu mimen. Ebenso danke ich der Führungsgruppe Katastrophenschutz und den Einsatzleitungen für die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Übung, die wieder einmal unter Beweis gestellt hat, dass wir im Landkreis auf gut ausgebildete Einsatzkräfte und ein reibungsloses Zusammenwirken i m Ernstfall vertrauen können. So war Ziel der Übung, die vorhandenen Notfallplanungen und Verfahrensabläufe, die Führungsorganisation sowie das Zusammenwirken aller im Katastrophenschutz  bei derartigen Schadensszenarien mitwirkenden Organisationen und Stellen zu erproben und zu optimieren.
Bericht aus der Donau - Zeitung